Notrufe: ► 122 Feuerwehr ► 133 Polizei ► 144 Rettung

8_streifen_fjue2010.jpg

Aktuell

SIEG beim Landes-Wasserwehrleistungsbewerb

Kräfteraubend und äußerst anspruchsvoll war der 55. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Schärding/INN. Der Wasserstand des Inn war an der Hochwassergrenze. Der Zillen-Einer Bewerb musste abgebrochen werden und die Siegerehrung am Samstag wurde kurzerhand ins Zelt verlegt, ein Wolkenbruch ließ den Festplatz schwimmen.
Ihre Stärke bewiesen wieder einmal E-OBI Klaus MAYER und E-BI Karl Widmann, sie erkämpften in der Klasse SILBER erneut einen Landessieg!   Leistungsabzeichen erwarben: in SILBER FM Klaus Grubauer, in BRONZE FM Tobias Watzinger und LM Daniel Rechberger,  das sind besondere Leistungen bei diesen Wasserverhältnissen.
Klaus Grubauer, Markus Mayer, Stefan Scherer, Markus Steinwiedder, Markus Widmann und Jürgen Giritzer ergänzten die erfolgreiche Mannschaft der FF-Ottensheim.
Die gesamten Ergebnislisten und viele zusätzliche Bilder gibts auf der Seite des OÖ-Landesfeuerwehrverbandes.

  • DSCN2239
  • DSCN2300
  • DSCN3396
  • DSCN3624
  • DSCN3628
  • DSCN3641
  • DSCN3646
  • DSCN3656
  • DSCN3660
  • DSCN3687
  • DSCN3690
  • DSCN3699
  • DSCN3704
  • DSCN3713
  • DSCN3719
  • DSCN3720
  • DSCN3738
  • DSCN3741
  • DSCN3749
  • DSCN3767
  • siegrehrung1
  • siegrehrung2

THL - Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung

5mal BRONZE, 4mal SILBER und 3mal GOLD für die Kameraden der FFO!

Das ist die erfolgreiche Bilanz der Leistungsprüfung vom 10. Juni 2016.
Das THL dient zur Vorbereitung auf Einsätze mit Menschenrettung nach Verkehrsunfällen und wurde 2016 neu gestaltet. Seit  1999 wurden 92 Auszeichnungen in allen 3 Leistungsstufen erworben. Heuer wurde erstmals nach den neuen Richtlinien geprüft und damit der 100er überschritten. Technischer Fortschritt und auch taktische Neuerungen für die Verkehrsunfallrettung verlangten nach einer Reform der Richtlinien. Dabei wurden die einzelnen Leistungstufen aufgewertet: Zusatzfragen im Zuge der Gerätekunde, Zusatzaufgabe für die Trupps und "Formulieren eines Entwicklungsbefehls" für den Gruppenkommandant.

  • ffo_thl2016_18
  • ffo_thl2016_19
  • ffo_thl2016_20
  • ffo_thl2016_21
  • ffo_thl2016_22
  • ffo_thl2016_23
  • ffo_thl2016_24
  • ffo_thl2016_25
  • ffo_thl2016_26
  • ffo_thl2016_27
  • ffo_thl2016_28
  • ffo_thl2016_29
  • ffo_thl2016_30
  • ffo_thl2016_31
  • ffo_thl2016_32
  • ffo_thl2016_33
  • ffo_thl2016_34
  • ffo_thl2016_35
  • ffo_thl2016_36
  • ffo_thl2016_37
  • ffo_thl2016_38
  • ffo_thl2016_39
  • ffo_thl2016_40
  • ffo_thl2016_41

Monatsübung Juni

Die Monatsübung Juni fand am 06.06.2016 bei schönem Wetter auf der Donau statt.

Mit dem Arbeitsboot (A-Boot), dem Feuerwehr-Rettungsboot (FRB) und 2 Feuerwerzillen waren insgesamt 23 Feuerwehrkameraden am Wasser. Geübt wurde das Slippen, Mann-über-Bord-Manöver und das lenken der verschiedenen Boote.

Nebenbei waren einige Kameraden bei der, durch die Nachbarfeuerwehr "FF Koglerau" ausgetragene Funkübung.

  • image1
  • image2
  • image3
  • image4

Unterkategorien